Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Finanzierung

Kosten und Finanzierung

Alltagsbegleitung an Demenz erkrankter Menschen

Dieser Besuchsdienst ist ein niedrigschwelliges Betreuungsangebot im Sinne des § 45b SGBXI. Er ist vom Senat und dem Verband der Pflegekassen in Berlin anerkannt und wird von beiden Stellen finanziell gefördert. Die Fördermittel fließen in die Öffentlichkeitsarbeit, die Begleitung, Anleitung und Schulung der ehrenamtlichen Mitarbeiter und ermöglichen, ihnen eine Aufwandsentschädigung zu zahlen.

Die besuchten Menschen tragen einen Eigenanteil in Höhe von 7 Euro pro Stunde. Diese Kosten werden von der Pflegekasse erstattet, wenn ein Anspruch auf Entlastungsleistungen besteht. Wir beraten Sie dazu gern und unterstützen Sie gerne, wenn Sie einen entsprechenden Antrag stellen möchten. 

Besuchsdienst für ältere Menschen mit Pflegebedarf

Die besuchten Menschen bezahlen einen Anteil von 7 Euro pro Stunde. Diese Kosten werden von der Pflegekasse erstattet, wenn Sie einen Pflegegrad haben und somit Anspruch auf Entlastungsleistungen besteht.

Kontakt

Ehrenamtlicher Besuchsdienst
Holsteinische Straße 30
12161 BerlinStufenloser Zugang über eine Rampe oder direktBehindertengerechte Toilette
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 85 99 51-223/224
Fax 85 99 51-101
E-Mail senden

Sprechzeiten
Donnerstag 10.00-13.00 Uhr und nach Vereinbarung

Besuchsdienst für Menschen mit Demenz
Michael von Jan
Tel 859951-223
E-Mail senden

Besuchsdienst für Menschen mit Pflegebedarf
Sandra Golde
Tel 859951-224
E-Mail senden

Kontakt

Ehrenamtlicher türkischer Besuchsdienst
Holsteinische Straße 30
12161 BerlinStufenloser Zugang über eine Rampe oder direktBehindertengerechte Toilette
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 85 99 51-226
Fax 85 99 51-101
E-Mail senden

Besuchsdienst für türkischsprachige Menschen / Türkçe konuşan Ziyaret hizmetleri
Hülya Karci

Aktuelles

Alle Meldungen

Gefördert durch:

Der ehrenamtliche Besuchsdienst im Nachbarschaftsheim Schöneberg wird seit 2004 von der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales und den Pflegekassen paritätisch finanziert. Mehr...